Catering Inside - das Fachmagazin für die Branche

Früher war alles einfacher. Ja, das stimmt auch, wenn es um Heißluftdämpfer geht. Die verschiedenen Modelle sind flexibel und universell einsetzbar. Und doch gibt es quasi für jedes gastronomische Konzept maßgeschneiderte Lösungen.

Vom Umluftofen zum Alleskönner: In den 1970er-Jahren kamen die Heißluftdämpfer auf den Markt, inzwischen stehen sie in jeder Profiküche. Spricht man mit älteren Köchen über diese Geräte, hört man oft noch den Begriff „Konvektomat“. Bis heute wurden die Geräte laufend modernisiert und weiterentwickelt, und man fragt sich, was diese Geräte eigentlich nicht können, so voller Kraft und Technik, digitalisiert und automatisiert sie sind.
Die Heißluftdämpfer der heutigen Generation sind in der Tat Alleskönner. Das Hauptziel der Weiterentwicklungen und technischen Innovationen sind meist zwei Überlegungen: zum einen die Qualität der zubereiteten Speisen zu verbessern, zum anderen die Bedienung und Reinigung zu optimieren. Die Entscheidung, welches Gerät wie eingesetzt wird, hängt sehr vom jeweiligen Standort und den individuellen Gegebenheiten ab. Alle namhaften Hersteller haben deshalb neben den Premiumgeräten auch jeweils etwas einfachere Modelle in allen gängigen Größen im Angebot. Der Fokus liegt aber wegen der wirklich sinnvollen Produkteigenschaften klar auf den „High-End-Modellen“. Anja Halbauer, PR & Öffentlichkeitsarbeit bei MKN, bringt es auf den Punkt: „Als besonders wichtig sind die Features zu sehen, die dem Anwender eine Unterstützung und somit einen wirklichen Nutzen bieten.“

Anwendernutzen ist wichtig
Die Automatisierung durch vorinstallierte Programme und Überwachung der Garprozesse ist Standard bei der heutigen Dämpfergeneration. Rational hat aktuell den neuen iCombi Pro vorgestellt, der über mehrere „intelligente“ Assistenten verfügt. „Die Intelligenz beim iCombi Pro hilft in vielen Bereichen“, sagt Christian Frieß, Direktor Marketing/Kommunikation bei Rational, „z. B. die iCooking Suite. Mal müssen fünf Steaks, mal 100 Steaks gleichzeitig fertig sein, immer in der gleichen Qualität. Dazu gleicht der iCombi Pro den Zustand des Gargutes kontinuierlich mit dem vorgesehenen Ziel ab, berechnet den Garfortschritt und passt die Temperaturen intelligent an.“ Die Klimaregelung iDensityControl sorgt für das reibungslose Zusammenarbeiten von Lüfterrädern und Feuchtigkeitsstufen. Mit dem iProductionManager werden komplette Abläufe, auch mit unterschiedlichen Lebensmitteln, intelligent geregelt.

Intelligente Assistenzsysteme
Auch Convotherm hat mit ConvoSense ein innovatives Assistenzsystem für seine Dämpfer der Serie EasyTousch entwickelt. Durch die optische und automatisierte Programmsteuerung garantiert ConvoSense nach eigenen Angaben deutlich mehr Prozesssicherheit bei konstant gleichen Garergebnissen. Ein hochempfindlicher Sensor über der Tür tastet beim Bestücken jede einzelne Beschickung ab. ConvoSense wird individuell auf die spezifischen Produkte abgestimmt und kann so jede Art von Beschickung in Echtzeit identifizieren. Automatisch wird das für die Beschickung passende Garprogramm ausgewählt. „Die Benutzer des Convotherm-Kombidämpfers werden bei ihrer täglichen Arbeit signifikant entlastet“, fasst Arndt Manter, Director Product Management bei Convotherm, zusammen.
Bei Eloma bietet die Serie Genius mit der MT-Technologie alle Voraussetzungen, um im Sinne der Prozesssicherheit einen minimalen internen Aufwand zu gewährleisten, Fehlerquellen in der Anwendung zu minimieren und Abläufe zu standardisieren. Natürlich spielt dabei die Speicherung von Programmen eine große Rolle. Bilder und Programmhinweise können hinterlegt werden, mit der Funktion Multi Cooking ist ein Parallelbetrieb mit verschiedenen Lebensmitteln möglich. Eine Wochenprogrammierung plant neben Kochen auch Regenerieren und sogar die Reinigung mit ein. „Zwei Features, die Eloma schon seit 2014 mit dem Genius MT anbietet, sind die Start- und Endzeitangabe“, erklärt Saskia Smeets, Leitung Marketing & Produktmanagement bei Eloma, „dies alles sorgt für effektives Zeitmanagement.“

Wichtige Reinigungsfunktion
Um die Anwender zu unterstützen, bietet MKN für die Dämpfer FlexiCombi mehrere Features an. „Die genannten Features sind Teil des neuen MKN Guided Cooking Konzepts“, erläutert Anja Halbauer von MKN, „welches den Anwender mit einem höheren Automatisierungsgrad zielsicher durch den Kochprozess leitet.“ Das System
AutoChef beinhaltet vorprogrammierte Garprozesse mit allen Schritten. Das Beschickungsvolumen wird erkannt und passt die jeweiligen Garparameter darauf an. Die am häufigsten genutzten Garprozesse können in den Favoriten direkt auf dem Startdisplay abgelegt werden. Die Funktionen ChefsHelp und VideoAssist leiten schrittweise durch den Kochprozess bzw. bieten die Möglichkeit, sich am Gerät die Bedienung per Videoclip anzusehen.
Blue Vision heißt die Dämpfer-Premiumserie bei Retigo. Die Garautomatik Easy Cooking hat Platz für 1000 individuelle Programme mit bis zu 20 Schritten. Durch die Multitasking-Funktion wird auch während laufender Garprozesse der Zugriff auf das Display und andere Funktionen ermöglicht. Auch die Einbindung ins Netzwerk spielt eine große Rolle. „Die Küchenleitung kann zentral Daten koordinieren (wie z. B. HACCP, Programme, Profile, etc.), zudem haben die Kunden mehr Möglichkeiten, Prozesse und Auslastungen zu optimieren, ohne stets am Gerät sein zu müssen“, erklärt Torsten Kruse, Regional Sales Manager bei Retigo. Er weist darauf hin, dass sich Bereiche der Steuerung sperren lassen, auf die der Anwender im Tagesgeschäft evtl. keinen Zugriff haben soll. Inwieweit es sinnvoll ist, auf die zweifelsfrei vorhandenen Vorteile der Premiumgeräte zu verzichten, ist neben dem Einsatzort auch vom Bedienpersonal abhängig. Herstellerunabhängig verfügen auch die einfacheren Modelle über grundlegende Features wie Programmparameter oder Reinigungsfunktion. Ein automatisches Selbstreinigungssystem ist in heutiger Zeit ein absolutes Muss.
Kommt ungelerntes Personal in der Küche zum Einsatz, ist die einfache und selbsterklärende Bedienung der „High-Level-Heißluftdämpfer“ grundsätzlich ein großer Vorteil. In der Bewertung dieser Frage sind sich alle Hersteller einig. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass alle Garschritte und stattfindenden Abläufe im Vorfeld sorgfältig festgelegt und programmiert sind. Die etwas einfacheren Modelle werden oft in reinen Regenerationsküchen eingesetzt, und hierfür sind sie auch völlig ausreichend.
Welche Größe beim Heißluftdämpfer eingesetzt wird, hängt von der Anzahl der zu produzierenden Speisen ab. Alle Hersteller haben Modelle von 6 x GN 1/1 bis hin zu 20 x GN 1/1, teilweise auch bis 20 x GN 2/1, im Programm. Oft ergeben auch Kombinationen verschiedener Größen Sinn, wenn bei geringerem Bedarf nur ein kleineres Gerät statt eines nicht voll bestückten großen Gerätes eingesetzt wird. Falls extrem wenig Platz zur Verfügung steht oder wenn nur geringe Mengen produziert werden müssen, bieten die Hersteller auch Größen unterhalb von 6 x GN 1/1 an. Die kleinen Modelle wie der Convotherm mini, der Joker von Eloma, der Space Combi von MKN oder der iCombi Pro XS von Rational verfügen über alle relevanten Features der größeren Modelle.

Es geht um Vernetzung
Einfache digitale Möglichkeiten sind bei modernen Heißluftdämpfern Standard. Die Sicherung der Daten zu HACCP-Zwecken oder das Schreiben von Garprogrammen am PC oder mit dem Tablet gehören zur Routine. Spannend werden in Zukunft aber die Möglichkeiten der allgemeinen Vernetzung sein. Arndt Manter von Convotherm fasst dies zusammen: „Connectivity ist neben dem automatisierten Kochen ein weiterer Bestandteil für die Küche der Zukunft.“ Bei Convotherm heißt das Kitchenconnect, MKN hat die Cloudlösung Connected Kitchen genannt, Rational spricht von ConnectedCooking Pro. Dabei geht es nicht nur um die Vernetzung von Geräten desselben Herstellers, sondern auch noch um mehr, nämlich die Vernetzung als ganzheitliches Konzept. Eloma arbeitet mit Anbietern von Foodlösungen zusammen, bei Rational können vernetzungsfähige Geräte verschiedener Hersteller über das System Connected-Cooking eingebunden werden.
So sagt demnächst der Heißluftdämpfer beim Cook & Chill kurz vor Ablauf des Garprozesses in Richtung Schnellkühler: „Hey Kumpel, mach dich bereit, kühl schon mal etwas runter, ich schiebe dir gleich eine komplette Charge rüber!“ Wer sich die modernsten Geräte zulegt, kann das so bereits haben.

Foto: Rational

Cooking Award 2022

CCinside Titelbild2020

  Zur Anmeldung

Die aktuelle CC inside

 

CC inside 4 2020 Titel 

Abo

E-Paper

Mediadaten

Themenvorschau

CC inside Ausgabe 1-2/2022

CCinside Titelbild2020

AS: 11. Februar 2022
ET: 4. Mäz 2022

  Kontakt

Catering Star 2021

 

Caterer des Jahres 

  Die Gewinner

Top Ausbilder des Jahres 2021

TopAusbilder Logo 2020weiss

  Die Gewinner

Cooking Award 2021

TopAusbilder Logo 2020weiss

  Ihre Favoriten!

Abonnieren Sie das Branchen-Magazin Cooking + Catering inside und bleiben Sie so auf dem Laufenden.

Jetzt abonnieren!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. mehr erfahren

ich habe verstanden

Datenschutzerklärung

Die EPP Professional Publishing Group GmbH (EPPG) möchte Ihnen im Folgenden erläutern, inwieweit bei der Nutzung unserer Angebote den geltenden Datenschutzbestimmungen gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG) entsprochen wird.

7. Januar 2016
§ 1 Geltungsbereich
Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Angebot www.cateringinside.de der EPPG

§ 2 Übersicht über die hinterlassenen Daten
Bei den Daten, die von uns erhoben werden, handelt es sich entweder um
(a) personenbezogene Daten, die Sie freiwillig eintragen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, eine Befragung ausfüllen, an einem Gewinnspiel teilnehmen, sich an Diskussionsforen beteiligen, an einem Wettbewerb teilnehmen oder ähnliche Dienste in Anspruch nehmen;
(b) Tracking-Informationen, die durch die Nutzung der jeweiligen Angebote gesammelt werden.

Personenbezogene Daten
Der überwiegende Teil unserer Dienste kann kostenlos und ohne irgendeine Registrierung genutzt werden. Sofern Sie bei einzelnen Diensten Daten angeben müssen, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert werden (= personenbezogene Daten), werden diese Daten verarbeitet, gespeichert und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme der überwiegenden Dienste zu ermöglichen.

Tracking-Informationen
Wie andere Internetangebote auch, nutzen wir sogenannte „Cookies" und andere Technologien, um Sie als unseren Kunden zu erkennen und um personalisierte Dienstleistungen anbieten zu können. Darüber hinaus möchten wir auch verstehen, welche Angebote von unseren Kunden verstärkt genutzt werden und wie lange die Verweildauer auf ihnen ist. Hierzu nutzen wir u.a. Dienste von Google Analytics, um zu analysieren, welche Seiten unsere Nutzer besuchen und was Sie in der Zeit des Besuchs tun. Google nutzt anonyme Informationen über Ihre Besuche, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und um Werbung, die für Sie von Interesse sein könnte, auszuliefern. Sollten Sie gegen die Verwendung von Cookies sein, können Sie dies in Ihrem Browser ausstellen. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass dann einige der Angebote nicht benutzbar sind. Darüber hinaus werden von uns auch die IP (Internet Protocol)-Adressen in aggregierter Weise gespeichert, um den Zugang zu unseren Angeboten abzufragen. Eine personalisierte Speicherung findet nicht statt.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

DoubleClick
Wir greifen auf den zu Google, Inc. gehörenden Service DoubleClick zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. DoubleClick nutzt Informationen (jedoch keine personenbezogenen Daten wie Ihren Name oder E-Mail-Adresse) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von DoubleClick verwendet werden können, klicken Sie hier: http://www.google.de/policies/privacy/ads/

§ 3 Nutzung und Weitergabe der hinterlassenen Daten
Wir treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten. Hinsichtlich der einzelnen Daten gilt folgendes:

(a) Personenbezogene Daten
Sofern sie personenbezogene Daten hinterlassen, werden diese nur dann für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke genutzt und/oder an Dritte weitergegeben, wenn Sie uns zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben bzw. wenn nach den gesetzlichen Regelungen von Ihnen gegen eine derartige Verwendung kein Widerspruch eingelegt worden ist. Ohne Ihr Einverständnis ist uns eine Weitergabe nur in folgenden Fällen gestattet:

bei Einschaltung anderer Unternehmen, die uns bei der Auftragsabwicklung behilflich sind, zum Beispiel um Bestellungen durchzuführen, die Abrechnung zu verarbeiten, Kundendienste zu erbringen, Waren zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen ausführen
wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln, werden wir Sie - sofern zulässig - unverzüglich über die Datenweitergabe informieren

(b) anonymisierte/pseudonymisierte Informationen, Tracking-Informationen
Anonymisierte/pseudonymisierte Informationen sowie Tracking-Informationen dürfen für folgende Nutzungen verwandt werden:

zur Verbesserung unserer Angebote und Services sowie zur Messung des Traffic und der generellen Benutzungsmuster zur Benachrichtigung der Urheber über die Nutzung ihrer Artikel, zur Information der Werbungtreibenden über die Nutzungsgewohnheiten und Eigenschaften unserer Kunden etc.
zur Marktforschung

§ 4 Werbung in den Angeboten der EPPG
Die Werbeanzeigen auf unseren Angeboten werden durch einen beauftragten Dritten geliefert. Im Rahmen der Werbeauslieferung werden keine Informationen, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Emailadresse oder Telefonnummer verwendet. Während der Belieferung kann es allerdings sein, dass der Beauftragte in unserem Auftrag ein Cookie auf Ihrem Browser setzt oder verwendet. Ein Cookie erhebt jedoch keine personenbezogenen Daten.

§ 5 Änderung/Löschung personenbezogener Daten
Überall dort, wo Sie personenbezogene Daten hinterlassen haben, können Sie direkt über die jeweilige Registrierungsseite diese Daten ändern und/oder löschen.