Catering Inside - das Fachmagazin für die Branche

Um Einklang und Achtsamkeit zwischen Mensch und Natur, um bewussten Genuss frischer und gereifter, auf den Punkt zubereiteter Lebensmittel - darum geht es im Sosein.

Das Sosein im fränkischen Heroldsberg, einer kleinen Gemeinde, etwa 10 km östlich von Nürnberg gelegen, hat eine ganz eigene Philosophie. Hier geht es um Einkehr. Um Zeit. Um Besinnung. An der Tür des Restaurants klingelt man. Wie bei Freunden. Und wie bei Freunden wird man an der Tür in Empfang genommen, per Handschlag. Man tritt über die Schwelle, kehrt ein ins Sosein. Inhaber Jens Brockerhof und Küchenchef Felix Schneider, beide Freunde seit der Ausbildungszeit, vermitteln im Sosein Wertschätzung, Respekt vor den Ressourcen, vor den Lebensmitteln, vor den Erzeugern. Und Respekt vor den natürlichen Abläufen. „Wir haben ein engmaschiges Netz aufgebaut, um Lebensmittel in bester Qualität bekommen zu können“, sagt Brockerhof. „Die Lebensmittel bekommen wir genau dann, wenn sie soweit sind.“ Schneider und sein Team suchen sich Produzenten aus der Region, deren Produkte dem qualitativen Anspruch der beiden gerecht werden können. Produzenten ihres Vertrauens, die für das Sosein auf Basis von Vereinbarungen produzieren. Züchter, Winzer, Bauern. „So sind wir auf der sicheren Seite - und können schon fast brutal regional arbeiten“, sagt Schneider und spielt auf die Prinzipien der New Nordic Cuisine an, die für die Küche des Sosein stilprägend ist. Das heiße aber nicht, dass man Zutaten ausgrenze, weil sie auf den ersten Blick nicht in den Regionalkontext passen. Es lohne, genauer hinzuschauen, denn nicht immer ist es so eindeutig, wie es scheint. Auch ein Emu-Ei kann regionaler Herkunft sein. Übrigens kommen die Zutaten nicht nur von externen Erzeugern, sondern auch aus Schneiders 1,4 ha großem Garten, der eigentlich schon fast ein Acker ist. Tomaten alter deutscher Sorten und Kartoffeln beispielsweise. Gesammelt wird auch: Pilze, Wurzeln, Kräuter oder Beeren aus Wäldern der Umgebung.

Das Restaurant Sosein, sein Konzept und seine Philosophie seien eine Herzensangelegenheit, erklärt Brockerhof. Doch das sei keineswegs mit einer Liebhaberei zu verwechseln. „Das Sosein denkt Tradition heute schon mit Blick auf die Zukunft. Regionalität und Saisonalität werden hier nicht nur im Munde geführt, sondern als Grundlage der Arbeit begriffen. Kurze Transportwege und ein feinmaschiges Netzwerk an Produzenten garantieren Lebensmittel in bester Qualität und machen die Region schmeckbar. Das Sosein ist für mich ein Projekt gegen die Konfektionierung von Lebensmitteln und damit gegen die Vereinheitlichung von Geschmack. Der Einklang und die Achtsamkeit zwischen Mensch und Natur weisen – ganz gegen den gegenwärtigen Zeitgeist – auf die Zukunft der Gastronomie.“ Brockerhofs Motto: „Etwas zu 100 Prozent tun oder es gleich sein lassen.“

Und das zeigt das Sosein. Es lenkt den Blick auf das Wesentliche: beste Qualität in bester Zubereitung. Präzise, pur, aromatisch. „Dabei geht es hier nicht um den Genuss angeblicher Luxusprodukte, sondern um den Luxus, frische und gereifte, auf den Punkt zubereitete Lebensmittel genießen zu können.“ Ganz bewusst. Wie die Kartoffeln aus Schneiders Garten. Geerntet zum richtigen Zeitpunkt. Gekocht, gepellt, auf den Teller und sofort zum Gast geschickt. Ohne dass sie noch eine Zeit lang lag. Ganz sie selbst, perfekt in Aroma, Geschmack, Konsistenz und Textur.

„Wir greifen nicht nur auf Produkte aus dem eigenen Garten zurück, um Gemüse jenseits einer Kühlkette zubereiten zu können, wir achten auch auf die Tiere, die wir zubereiten. Nur, wenn sie ein langes, artgerechtes Leben hatten, dürfen sie in unsere Küche kommen“, sagt Brockerhof. Und das gilt für Rinder und Schweine ebenso wie für Fische. Das Rinder- und Schweinefleisch reift übrigens trocken am Knochen im Keller des Sosein. „Eine aromatische Aufwertung des Fleisches“, wie Schneider sagt. Das erfordert natürlich Planung, denn nicht alle Teilstücke sind zur gleichen Zeit essbereit. „Wir versuchen, wirklich ganzheitlich zu arbeiten. Bei uns wird so gut wie nichts weggeworfen, und von einem Tier gar nichts“, sagt Felix Schneider. Auch Fett wird weiterverarbeitet. „Warum auch nicht?“, so Schneider: „Das Fett von einem Wagyu schmeckt wunderbar, buttrig-karamellig. Ein Frevel, dies wegzuwerfen. Das kann sehr gut für andere Gerichte eingesetzt werden. Die Schwarte von den Mangalitza-Schweinen kann man dämpfen, trocknen oder frittieren. Man kann sie für die Wurstherstellung verwenden. Die Möglichkeiten sind vielfältig.“

Die Speisekarte? Gibt es hier nicht. Es gibt das, was am frischesten und am besten gereift vorhanden ist – eine normale Form des Sosein, in täglichem Wandel begriffen. Den Gästen wird ein für die Saison geplantes und nach den Gegebenheiten des Tages aktuell abgestimmtes Menü serviert. Sehr regional, sehr fränkisch. Mit viel Authentizität, Bescheidenheit und vor allem Leidenschaft. Dabei werden vier Themen unterschieden, „wobei der saisonale Verlauf durch das aktuelle Wetter und nicht kalendarisch vorgegeben wird, die zeitlichen Hinweise sind daher nur als ungenaue Angaben zu verstehen“, sagt Schneider. Mitte Dezember bis Mitte April wird das Menü mit „Brachfeld & Einkehr“ beschrieben. Von Mitte April bis Mitte Juni heißt es „Sprießen & Blühen“, gefolgt von „Farben & Formen“ (Mitte Juni bis Mitte August) und „Vollreif & Vergehen“ (Mitte September bis Mitte Dezember). Innerhalb der Menüs, gerade in Herbst und Winter, sind auch das Einlegen und die Fermentation ein großes Thema.

Wie in jedem ambitionierten Restaurant spielt die Getränkebegleitung auch im Sosein eine besondere Rolle. Passend zum Stil der Speisen werden den Gästen unverfälschte und einzigartige Weine empfohlen. Oder aber der Gast entscheidet sich für eine Getränkebegleitung, die fein auf die Menüs abgestimmt ist; einem harmonischen Mix aus Weinen, Tees, Säften, Bier und Infusionen an.

 

Über ...

... Felix Schneider: Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung zum Koch, arbeitete dann als Demi Chef de Partie im Hotel Burg Wernberg, später als Chef de Partie, Souschef und dann Küchenchef im Restaurant Aumers la Vie. Seit 2015 ist er Küchenchef des Restaurants Sosein.

... Jens Brockerhof: Nach seiner Kochausbildung in Nürnberg und einem Abstecher in die Pariser Sternegastronomie begeisterte er sich für die Welt der Patisserie. Eine Ausbildung zum Konditor und zum Konditormeister folgten. Nun verbindet er beide Leidenschaften: Seit 2003 führt er vielfältige gastronomische Konzepte unter einem Dach zusammen. Alle drei Betriebe – Patisserie Tafelzier, Catering El Paradiso und Restaurant Sosein – wirtschaften nachhaltig.

 

Fotos: Sosein

Die aktuelle CC inside

 

 

Abo

Mediadaten

Kontakt

CC inside Ausgabe 1-2/2020

CCinside Titelbild

Erscheint am 7. Februar 2020
AZ-Schluss: 17. Januar 2020

  Kontakt

Cooking Award 2020

Titelbild CookingAward2020

  Zur Anmeldung

Newsletter

Bleiben Sie up-to-date!

In Kürze startet unser neuer Branchen-Newsletter! Jetzt kostenlos anmelden!

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Top Ausbilder des Jahres 2020

TopAusbilder Logo 2020weiss

  Zur Anmeldung

Caterer des Jahres 2019

Caterer des Jahres

Die Gewinner stehen fest!

Alles über Event, Nominierte und Gewinner lesen Sie hier!

Gewinner 2019

 

 

Abonnieren Sie das Branchen-Magazin Cooking + Catering inside und bleiben Sie so auf dem Laufenden.

Jetzt abonnieren!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. mehr erfahren

ich habe verstanden

Datenschutzerklärung

Die EPP Professional Publishing Group GmbH (EPPG) möchte Ihnen im Folgenden erläutern, inwieweit bei der Nutzung unserer Angebote den geltenden Datenschutzbestimmungen gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG) entsprochen wird.

7. Januar 2016
§ 1 Geltungsbereich
Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Angebot www.cateringinside.de der EPPG

§ 2 Übersicht über die hinterlassenen Daten
Bei den Daten, die von uns erhoben werden, handelt es sich entweder um
(a) personenbezogene Daten, die Sie freiwillig eintragen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, eine Befragung ausfüllen, an einem Gewinnspiel teilnehmen, sich an Diskussionsforen beteiligen, an einem Wettbewerb teilnehmen oder ähnliche Dienste in Anspruch nehmen;
(b) Tracking-Informationen, die durch die Nutzung der jeweiligen Angebote gesammelt werden.

Personenbezogene Daten
Der überwiegende Teil unserer Dienste kann kostenlos und ohne irgendeine Registrierung genutzt werden. Sofern Sie bei einzelnen Diensten Daten angeben müssen, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert werden (= personenbezogene Daten), werden diese Daten verarbeitet, gespeichert und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme der überwiegenden Dienste zu ermöglichen.

Tracking-Informationen
Wie andere Internetangebote auch, nutzen wir sogenannte „Cookies" und andere Technologien, um Sie als unseren Kunden zu erkennen und um personalisierte Dienstleistungen anbieten zu können. Darüber hinaus möchten wir auch verstehen, welche Angebote von unseren Kunden verstärkt genutzt werden und wie lange die Verweildauer auf ihnen ist. Hierzu nutzen wir u.a. Dienste von Google Analytics, um zu analysieren, welche Seiten unsere Nutzer besuchen und was Sie in der Zeit des Besuchs tun. Google nutzt anonyme Informationen über Ihre Besuche, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und um Werbung, die für Sie von Interesse sein könnte, auszuliefern. Sollten Sie gegen die Verwendung von Cookies sein, können Sie dies in Ihrem Browser ausstellen. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass dann einige der Angebote nicht benutzbar sind. Darüber hinaus werden von uns auch die IP (Internet Protocol)-Adressen in aggregierter Weise gespeichert, um den Zugang zu unseren Angeboten abzufragen. Eine personalisierte Speicherung findet nicht statt.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

DoubleClick
Wir greifen auf den zu Google, Inc. gehörenden Service DoubleClick zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. DoubleClick nutzt Informationen (jedoch keine personenbezogenen Daten wie Ihren Name oder E-Mail-Adresse) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von DoubleClick verwendet werden können, klicken Sie hier: http://www.google.de/policies/privacy/ads/

§ 3 Nutzung und Weitergabe der hinterlassenen Daten
Wir treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten. Hinsichtlich der einzelnen Daten gilt folgendes:

(a) Personenbezogene Daten
Sofern sie personenbezogene Daten hinterlassen, werden diese nur dann für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke genutzt und/oder an Dritte weitergegeben, wenn Sie uns zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben bzw. wenn nach den gesetzlichen Regelungen von Ihnen gegen eine derartige Verwendung kein Widerspruch eingelegt worden ist. Ohne Ihr Einverständnis ist uns eine Weitergabe nur in folgenden Fällen gestattet:

bei Einschaltung anderer Unternehmen, die uns bei der Auftragsabwicklung behilflich sind, zum Beispiel um Bestellungen durchzuführen, die Abrechnung zu verarbeiten, Kundendienste zu erbringen, Waren zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen ausführen
wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln, werden wir Sie - sofern zulässig - unverzüglich über die Datenweitergabe informieren

(b) anonymisierte/pseudonymisierte Informationen, Tracking-Informationen
Anonymisierte/pseudonymisierte Informationen sowie Tracking-Informationen dürfen für folgende Nutzungen verwandt werden:

zur Verbesserung unserer Angebote und Services sowie zur Messung des Traffic und der generellen Benutzungsmuster zur Benachrichtigung der Urheber über die Nutzung ihrer Artikel, zur Information der Werbungtreibenden über die Nutzungsgewohnheiten und Eigenschaften unserer Kunden etc.
zur Marktforschung

§ 4 Werbung in den Angeboten der EPPG
Die Werbeanzeigen auf unseren Angeboten werden durch einen beauftragten Dritten geliefert. Im Rahmen der Werbeauslieferung werden keine Informationen, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Emailadresse oder Telefonnummer verwendet. Während der Belieferung kann es allerdings sein, dass der Beauftragte in unserem Auftrag ein Cookie auf Ihrem Browser setzt oder verwendet. Ein Cookie erhebt jedoch keine personenbezogenen Daten.

§ 5 Änderung/Löschung personenbezogener Daten
Überall dort, wo Sie personenbezogene Daten hinterlassen haben, können Sie direkt über die jeweilige Registrierungsseite diese Daten ändern und/oder löschen.