Sodexo

Gemeinsam besser

Zusammen mit dem bekannten Koch Roland Trettl verbessert die Sodexo ihr vegetarisches und veganes Angebot.

Mit Peter+Silie hat Sodexo bereits vor einem Jahr ihre neue vegetarische und vegane Linie eingeführt. Zielgruppe dafür sind Gäste, die Lust haben, Neues zu entdecken, saisonale Produkte lieben und auf Fleisch verzichten wollen, so das Unternehmen. Jetzt soll das Konzept noch einmal richtig nach vorne gebracht werden.

Dafür hat Oliver Vellage, CEO Corporate Services Sodexo Gruppe D|A|CH, einen ganz besonderen Sparrings-Partner engagiert. Den ehemaligen Sternekoch Roland Trettl. Dieser widmet sich nach seinem Ausstieg aus dem Sterne-Restaurant nach eigenem Bekunden auch der Herausforderung gastronomischen Betrieben unter die Arme zu greifen und sie besten Gewissens dabei zu unterstützen, noch besser zu werden. Das gilt aus seiner Sicht auch für Großkantinen. So werden in Sodexo-Betriebsrestaurants in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Sommer – im Rahmen des Peter + Silie-Angebotes – nur noch Trettl-Rezepte gekocht. Während eines intensiven Workshops mit Sodexo-Köchen wurden bereits jeweils sechs vegane und sechs vegetarische Rezepturen für Sommer und Herbst entwickelt, insgesamt wird es 24 Gerichte geben. Im Rahmen eines zweiten Workshops, im Juni 2016 sollen dann 24 Rezepte für Winter und Frühling entstehen.

Fragen an Oliver Vellage

Warum haben Sie sich für die Zusammenarbeit mit einem Spitzen-Koch entschieden?

Nicht nur die Küche, auch die Genussgewohnheiten sind kreativer geworden. Bewusstere und gesündere Ernährung, mehr Balance und Abwechslung sind bei vielen Menschen Ausdruck eines nachhaltigen Lebensstils: In Deutschland isst bereits jeder Zehnte vegetarisch oder vegan, aber vor allem die Spezies der Flexitarier hat es uns angetan. Immer mehr Gäste freuen sich über ein knackiges und farbenfrohes Angebot. „Neue Küche ist kreativ und erlaubt ist alles, was schmeckt“, lautet die Message unseres Markenbotschafters Roland Trettl. Und das ist genau da, wo wir mit Peter + Silie ansetzen. Bei Peter + Silie vereinen kreative Gerichte Geschmack mit Genuss, Nachhaltigkeit und ethischem Bewusstsein. Nicht umsonst werben wir bei Peter + Silie mit dem Slogan „Vegan & Vegetarisch neu entdecken“. Gemeinsam mit Roland Trettl stellen wir mit Rezepten mit frischen und knackigen Zutaten den Genuss und die Freude am guten Essen in den Vordergrund. Roland Trettl bringt s eine internationale Erfahrung und seine kreativen Ideen ein und ist dabei gleichzeitig Coach, Berater und Inspiration für unsere Köche.

Wie sind Ihre ersten Eindrücke der Kooperation?

Wir empfinden die Zusammenarbeit als sehr inspirierend, und wir lernen auch viel voneinander. Durch diese Zusammenarbeit heben wir unsere Marke Peter + Silie auf ein neues Level. Für beide Seiten steht Spaß am Essen und am Kochen im Vordergrund. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, schmecken einfach gut und stehen für ein hohes Maß an gastronomischem Handwerk.

Wie haben die Küchenleiter diese Initiative aufgenommen?

Unsere Köche sind begeistert, dass sie mit einer Koch-Persönlichkeit wie Roland Trettl Rezepte entwickeln dürfen und auch ihre eigenen Ideen einbringen können. Die Sodexo-Köche und Roland Trettl ergänzen sich ideal, und für alle ist es ein inspirierendes Erlebnis.

Wie wichtig sind solche Köche-Persönlichkeiten für die Catering-Branche?

Ein Koch als Unterstützung oder Gesicht für ein bestimmtes Konzept kann sehr sinnvoll sein. Wichtig hierbei ist, dass die Person zum Konzept passt und auch wirklich für etwas steht. Roland Trettl als Testimonal passt für uns bei Peter + Silie einfach perfekt. Er ist ein Koch aus Leidenschaft: Kompetent. Klug. Mit klaren Prinzipien und Kante. Authentizität ist das Allerwichtigste. Wir haben bei unseren eigenen Köchen gesehen: Gerade wenn die Köche mit einer Persönlichkeit wie Roland Trettl kooperieren dürfen, fördert das die Produktivität, Identifikation und Initiative der Köche. Für die Kommunikation mit den Tischgästen können bekannte Köche auch unterstreichen, dass Gemeinschaftsverpflegung sich immer stärker zu einer neuen Essklasse wandelt und für höchste Qualität, schmackhaftes Essen und moderne Ernährung stehen kann.

Was soll aus Ihrer Sicht das Ergebnis dieser Kooperation vor allem sein?

Wir wollen nicht nur Vegetarier und Veganer ansprechen, sondern auch Flexitarier und alle, die Spaß an gutem Essen haben. Die knackig-frische Foodlinie von Sodexo ist für Menschen, die Lust haben, Neues zu entdecken, die Saisonalität lieben und auf Fleisch – manchmal auch nur tageweise – verzichten. Dabei verbindet Peter + Silie ansprechende und kreative Rezepturen ganz ohne Fleisch und Fisch mit einer witzigen und schlagfertigen Kommunikation und trifft damit den Puls der Zeit.