Catering Star 2016

Hygiene

Die Auszeichnungen gehen an Ecolab mit ihrem Apex Klarspüler und Reiniger, Kärchermit der Scheuersaug-maschine BD 43/25 C und Nilfisk mit der Scheuersaug-maschine SC2000.

Überwachung in Echtzeit
Gold: Ecolab, Apex Klarspüler und Reiniger

Bessere Spülergebnisse bei einem gleichzeitig geringeren Wasser- und Energieverbrauch – das ist das Konzept des Geschirrspülsystems Apex aus dem Hause Ecolab, das 2016 nun um zwei neue Maschinenspülmittel erweitert wurde. Während Apex Power Xtra speziell für stark verschmutztes Geschirr entwickelt wurde, verhindert Apex Power Xtreme den Stärke- und Proteinaufbau. Neben den neuen Spülmitteln hat Ecolab aktuell drei neue Klarspüler in den Markt eingeführt. Nach Angaben des Unternehmens – weltweiter Marktführer im Bereich Wasser-, Hygiene- und Energietechnologie sowie der dazu gehörigen Dienstleistungen – senkt Apex den Energieverbrauch um 3.700 kWh im Jahr, was mehr als 400 Tagen Strom für einen durchschnittlichen europäischen Haushalt entspricht. Außerdem werden pro Jahr 27.500 Liter Wasser eingespart. Hinzu kommt, dass der Verpackungsmüll um mehr als 95 Prozent reduziert wird. Das Geschirrspülsystem Apex wurde für die unterschiedlichsten Verschmutzungsarten bzw. -grade konzipiert.

Durchdacht
Silber: Kärcher, Scheuersaug-maschine BD 43/25 C

Mit einem neuen Modell in zwei Ausführungen ergänzt Kärcher sein Angebot an handgeführten Scheuersaugmaschinen ohne Fahrantrieb. Die für Flächen von 200 bis 800 qm konzipierte Maschine – BD 43/25 C Bp (Batterie) beziehungsweise BD 43/35 C Ep (Netz) – ist jeweils mit einem Scheibenkopf zur Aufnahme von Scheibenbürsten oder Pads versehen. Für effizientes Arbeiten sorgen eine Arbeitsbreite von 43 cm und ein großzügig dimensionierter Frischwassertank, der das zeitraubende Wiederbefüllen reduziert. Durchdachte Detaillösungen dienen der Ergonomie. Bei der Netzversion beträgt das Füllvolumen des BD 35 Liter und bei der Batterieversion 25 Liter.

Auf engstem Raum
Bronze: Nilfisk, Scheuersaug-maschine SC2000

Die Mikro-Aufsitz-Scheuersaugmaschine SC2000 von Nilfisk grey line will die Wendigkeit klassischer Nachläufer-Geräte mit der Produktivität, Ergonomie und Reinigungsleistung größerer Aufsitz-Maschinen verbinden. Mit einer Schrubbbreite von 53 cm, 70-Liter-Frisch- und Schmutzwassertanks sowie einer Geschwindigkeit von bis zu sechs Stundenkilometern ist sie für die effiziente Innenreinigung in beengten Bereichen konzipiert. Dabei meistert die kompakte Maschine eine theoretische Flächenleistung von 3.180 qm in der Stunde. Die Bürstengeschwindigkeit der SC2000 passt sich automatisch der Bodenbeschaffenheit an.