Catering Star 2016

Vegetarische & Vegane Produkte

Die Auszeichnungen gehen an Bonduellemit dem Gemüsemix paniert im Backteig, Bürger mit ihrer veganen Pasta-Alternative und Frosta mit dem Süßkartoffel-Pfannengemüse.

Vegan, knusprig und lecker
Gold: Bonduelle, Gemüsemix paniert im Backteig

Beim vegetarischen Snacking soll der Gemüsemix Paniert im Backteig von Bonduelle seine Vorzüge voll ausspielen. Die sieht das Unternehmen unter anderem darin, dass den kreativen Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt sind. Zum Beispiel lässt sich das kulinarische Multitalent als Snack oder Fingerfood solo verzehren, etwa mit einem Kräuterdip oder asiatisch angehaucht mit der entsprechenden Sauce. Es kann aber beispielsweise auch als vegetarische Beilage oder Topping für Salate, als Komponente in einem Menü oder beim Flying Buffet dienen. Die hochwertige Gemüsemischung im praktischen 1 kg-Beutel setzt sich aus Blumenkohl, grünen Zucchini, Karotten und Artischockenherzen zusammen. Weil das Panieren ohne Ei erfolgt, können Veganer mit gutem Gewissen zugreifen. Weiterer Vorteil: Der tiefgefrorene Gemüsemix lässt sich schnell und einfach im Kombidämpfer oder in der Fritteuse zubereiten. Der Gemüsemix wird ohne Ei paniert und kann folglich auch von Veganern genossen werden.

Vegane Pasta-Alternative
Silber: Bürger, Mezzelune Spinaci vegan

Als vegane Alternative zu herkömmlicher Pasta hat das Unternehmen Bürger die „Mezzelune Spinaci vegan“ am Markt eingeführt. Die Teig-Halbmonde enthalten eine aromatische Füllung aus Blattspinat, Lauch und Seitan. Der hohe Conveniencegrad gewährleistet laut Hersteller eine einfache Zubereitung. Möglich ist zum Beispiel das Servieren in Gemüsebrühe gegart und auf Blattspinat angerichtet, in veganen Aufläufen oder in fruchtiger Tomatensauce. Dass Farbstoffe und Aromen fehlen, soll den Caterern und Köchen ebenso gute Argumente liefern wie die hohe Standfestigkeit von mindestens 60 Minuten und das ideale Füllgewicht für 1/1 GN: Mit Verpackungseinheiten von fünf Kilogramm pro Karton haben die Praktiker stets die passende Menge Ware zur Hand. Die Pasta lässt sich genau nach der Anzahl der Gäste portionieren – ein Vorteil bei verzögerter Nachfrage.

Vegane Kriterien erfüllt
Bronze: Frosta, Süßkartoffel-Pfannengemüse

In die Palette der Pfannengemüse von Frosta reihte sich als jüngstes Produkt das Süßkartoffel-Pfannengemüse ein. Die fruchtig-pikante Mischung aus Broccoli, Maiskölbchen, rotem Paprika, frittierten Süßkartoffeln und Ananas ist mit Kokosnussmilch verfeinert. Die Rohware für sämtliches Pfannengemüse von Frosta wird zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet, innerhalb weniger Stunden schonend verarbeitet und gefrostet. Die Gemüsemischungen sind mit feinen Saucen abgeschmeckt und optimal aufeinander abgestimmt. Als erste und bisher einzige Tiefkühlmarke in Deutschland verzichtet Frosta zu 100 Prozent auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen, Aromen, Stabilisatoren und Emulgatoren. Auch beim Süßkartoffel-Pfannengemüse gilt das Frosta-Reinheitsgebot.