Catering Star 2016

Milchprodukte

Die Auszeichnungen gehen an Frischli-Milchwerkemit der Himbeer-Holunder-Mascarpone-Creme, DMK mit dem Milram Buttermilch-Dessert Rhabarber-Vanilla und Meggle mit der Creme Dual Light.

Garant für Sommerlaune
Gold: Frischli-Milchwerke, Himbeer-Holunder-Mascarpone-Creme

Ein Garant für Sommerlaune soll die Himbeer-Holunder-Mascarpone-Creme der Frischli-Milchwerke sein. Bei diesem Produkt werden eine sahnige Creme mit Mascarpone, Holunder und Himbeere verbunden. Es ergänzt die Geschmacksvarianten Mandarine-Mascarpone-, Rhabarber-Mascarpone- und Birne-Quitte Mascarpone-Creme. Mit nur wenigen zusätzlichen Zutaten können Profi-Köche eine Vielzahl ausgefallener und abwechslungsreicher Desserts kreieren. Beispiel: Mit Baisers dekorativ in Gläser geschichtet und mit Himbeeren und weißer Schokolade dekoriert ergibt sich aus der Himbeer-Holunder-Mascarpone-Creme schnell und einfach ein Himbeer-Holunder-Kuss. Die Himbeer-Holunder-Mascarpone-Creme von Frischli ist verschlossen ungekühlt haltbar und kann direkt aus dem Eimer portioniert werden. Weil sie keine Gelatine enthält, eignet sie sich auch für die vegetarische Ernährung. Die Himbeer-Holunder-Mascarpone-Creme lässt sich mit wenigen Zutaten jederzeit individuell verfeinern.

Power für´s Gehirn
Silber: DMK, Milram Buttermilch-Dessert Rhabarber-Vanilla

Die Profi-Desserts von Milram werden seit einigen Monaten durch das Buttermilch-Dessert Rhabarber-Vanilla ergänzt. Auf der Zunge bietet es einen fein-säuerlichen Rhabarbergeschmack mit einer leichten Vanille-Note. Dieses Neuprodukt soll gleich zwei aktuelle Foodtrends bedienen – zum einen die anhaltende Nachfrage nach Desserts mit heimischen Fruchtsorten und zum anderen die nach Nostalgie-Klassikern. Gleichzeitig lässt das Produkt viel Spielraum für moderne Dessert-Variationen. Je nach Zielgruppe und Verzehrsituation kann das Buttermilch-Dessert passgenau verfeinert werden. Mit Obst und Knusperflocken wird es zum Beispiel zum Pausensnack für Schulen. Für die Caféteria entstehen mit Cookies und Fruchtsoße Alternativen zu Kuchen und Torte. Das Buttermilch-Dessert kann ganz nach Gusto verfeinert werden.

Vielseitig und leicht
Bronze: Meggle, Creme Dual Light

Mit der Creme Dual Light hat Meggle nach eigener Einschätzung eine neue leichte Cremigkeit in Gastronomie und Catering gebracht. Als Reaktion auf die Free-from-Trends wird eine pflanzliche Creme mit nur 15 Prozent Fettgehalt angeboten, die eine Alternative zur herkömmlichen Schlagsahne sein soll. Dank der besonderen Säure- und Hitzestabilität ist es vielseitig einsetzbar – ob für die Zubereitung leichter, herzhafter oder süßer Gerichte. Auch für Gäste mit Unverträglichkeiten und besonderen Produktansprüchen kommt die neue Meggle Creme Dual Light in Frage. Denn sie ist zugleich 100 Prozent vegan, Laktose-, Gluten- und Allergenfrei sowie halal und koscher. Meggle, vor mehr als 125 Jahren gegründet, gehört heute zu den renommiertesten Herstellern von Milcherzeugnissen in Europa. Trotz des internationalen Erfolgs zählt die Heimat: Der Hauptfirmensitz von Meggle befindet sich nach wie vor im oberbayerischen Wasserburg am Inn. Die Creme Dual Light lässt sich auch zum Schlagen einsetzen.